Die Kräfte des Lichts sammeln sich – Ufos und ihr spiritueller Auftrag – Freitag, 12. Oktober 2018 – Eintritt frei!

Seit 2007 werden weltweit immer mehr Ufos gesichtet und vor allem in Südamerika auch in großen Formationen. Diese Raumschiffe und ihre Besatzung bestehen nicht aus grobstofflicher, sondern aus ätherisch-feinstofflicher Materie, die noch feiner als Gas ist. Sie können die Schwingungsrate herabsetzen, sodass sie für uns sichtbar werden, allerdings nur vorübergehend.

Diese Menschen von anderen Planeten kommen, um der Welt zu dienen. Sie bringen enorme Opfer. Sie haben u.a. auch die Aufgabe übernommen, einen Großteil der Atomstrahlung zu neutralisieren und tun alles, was im Rahmen des karmischen Gesetzes möglich ist.

Seit über sechzig Jahren haben Regierungen weltweit den Menschen die Informationen über die Existenz der “Ufos” vorenthalten. Sie haben zudem mit allen Mitteln versucht, die Besatzung der Raumschiffe als destruktive Außerirdische, die den Menschen auf der Erde schaden wollen, zu verleumden … Jede Regierung verfügt über unwiderlegbare Beweise für die Existenz, die Kreativität und die überlegene Technologie dieser mutigen und friedfertigen Besucher von unseren Schwesterplaneten.

Überall in der Welt, und besonders häufig in Südengland werden seit Jahren Kornkreise von enormer Komplexität und Schönheit beobachtet. Sie werden von Ufos und deren Insassen kreiert, um zu zeigen, dass sie existieren, dass sie hier sind und mit der Menschheit Kontakt aufnehmen wollen.

Der Vortrag wird mit einer PowerPoint Präsentation begleitet.

Referentin: Daniela Canton und Brigitte Springer